Vertrauensverhältnis

Behinderte und Journalisten spielen Golfturnier

München – Erneut auf PR-Tour für den Behindertengolfsport, BGC-Vizepräsident Bernd Walsch und tj.PHOENIX.

Der Golfpark Aschheim hatte für 26. / 27. April 2015 ein PR-Golfturnier mit gemischten Flights zwischen Journalisten und Behinderten organisiert. Es wurde ein positives Signal, auch Richtung DGV nach Wiesbaden gesendet.

Viele Top-Spieler des Behinderten Golfclub Deutschlands (BGC) waren teils 600 bzw. sogar 800 Kilometer angereist, um zu demonstrieren, dass kleine HDCs auch mit „schweren“ Handicaps möglich sind! Beeindruckend!

4-facher Golf-Champion verlässt sich „blind“ auf mich.

Wir beiden coolen Berliner Behinderte golfen bekanntlich in zwei verschiedenen Klassen auf den Deutschen Meisterschaften (er: „Blindschleiche“, ich: „Krüppel“), trainieren aber oft zusammen und betreiben gemeinsam das Golf-sportpolitische Lobbying von der Hauptstadt aus. Seit Anfang 2015 kommt noch die Unterstützung für unseren Heimatclub Golfclub Kallin hinzu, der nun ebenso sein Dreamteam sogleich als Inklusionsbotschafter nach Bayern sandte.

Vertrauensverhältnis wenn Golf "blind" gespielt wird - Foto © Herbert Wirtz

Vertrauensverhältnis wenn Golf „blind“ gespielt wird – Foto © Herbert Wirtz

Übrigens, ausgestattet mit Weiterlesen

Behinderten Sportverband Berlin diskutiert zu: Paralympics 2024

Wo und wie geht’s für mich Golfer mit GdB 100 zu den Paralympics?

Berlin – Für’s Erste lud offiziell der Behinderten Sportverband Berlin ein, zu einer Pro und Contra Debatte der Paralympics, im Rahmen der Berliner Bewerbung um die Olympischen Spiele 2024. Also auf nach Treptow ins Glashaus an der Arena, am Badeschiff.

Behinderten Sportverband Berlin Pro & Contra Paralympics

Einladung vom Behinderten Sportverband Berlin

Es war hochrangig geladen, für die Podiumsdiskussion verprach die Ankündigung:

  • Dr. Ehrhart Körting: Präsident des Behinderten-Sportverbandes Berlin e.V., ehemaliger Senator des Landes Berlin,
  • Kirsten Bruhn: Schwimmerin, 3x Goldmedaille in 100 m Brust bei Paralympics (zuletzt London 2012),
  • Isko Steffan: Vizepräsident Rehabilitationssport beim BSB, Vizepräsident Landessportbund (Rechts- und Satzungsfragen, sowie Gesundheitssport), früherer Sitzvolleyballer
  • Oliver Klar: Landes-Jugendreferent des BSB, Koordinator Inklusion im SV Pfefferwerk, Übungsleiter und Sonderpädagoge
  • Henry John: Sportlehrer an der Toulouse Lautrec Förderschule, Wettkampfleiter „Jugend trainiert für Paralympics“
  • Dr. phil. Johannes Verch: Sportwissenschaftler, Gastprofessor der Alice Salomon Hochschule Berlin, Aktivist im Rahmen der „NOlympia“-Bewegung

Weiterlesen

Paralympische Spiele

Berlin kann Olympia? Paralympische Spiele in Berlin?

Berlin – Senat fragt aktuell online die Bevölkerung: Soll sich die Stadt für die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024/2028 bewerben?

www.berlin.de3

Foto: http://www.berlin.de/spiele-in-berlin/

Diese Frage stellt der Landessportbund und der BUND Berlin gemeinsam. Auch Eure Meinung ist gefragt, eure Stimme zählt. Hier zum Onlineportal >>

Paralympische Spiele – was für Frage?

Ihr kennt meine irren Ambitionen, ich spielte ja sogar mit gebrochener Rippe die Deutschen Meisterschaften ’13. Wer möchte als behinderter Golfsportler nicht zu den Paralympischen Spielen? Für mich also ganz eindeutig: Weiterlesen