Erzengel Michael

Danke, Flightpartner & Chef

Kraftvoll wie ein Erzengel kann es aussehen, wenn einem, mit der Unterstützung von Ärzten und guten Freunden, wieder starke Flügel wachsen.

Erzengel Michael

Goldene-Flügel-Kunstwerk vor der Mexikanischen Botschaft in Berlin – Foto: arts4PR

Zum Fliegen braucht es natürlich darunter gut tragende Luft, möglichst wirbelfrei. Diese kommt in meinem Fall seit zwei Jahren durch den Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) gleichmäßig „angeströmt“, meinem finanziellen Energieträger. 25 Std. pro Woche, optional über Home Office, dankenswerterweise unter Führung des persönlichen Schutzpatrons, „Erzengel“ Michael. Foto und Gedanken sind heute ihm gewidmet, stellvertretend für euren steten Glauben an mich.

Neustart gelungen

Die vom irdischen Mentor anvertrauten Einsatzgebiete sind spannend und anspruchsvoll: Bei der Assistenz der Geschäftsführung des „Zulassungsausschusses für Prüfungsstätten von Maschinenführern in der deutschen Bauwirtschaft“ (ZUMBau), über den bundesweit Bildungszentren und Weiterlesen

Golf geht auch charmant!

Golf Saisonfinale: Deutsche Meisterschaft

Titanprothesen, Rollstühle, manch einer läuft sogar ganz im Dunkeln.

Hamburg – Der Deutsche Golf Verband hatte sich erneut für den Golf & Country Club Hamburg-Treudelberg entschieden, auf dem über zwei Tage die Deutschen Meisterschaften der Golfer / -innen mit Behinderung ausgespielt wurden.

11./12. Aug. 2013, endlich! Mein großes Saisonfinale. Die Motivation ist hoch, auch bei den Mitbewerbern. Aber: ja, wir sind etwas langsamer! Das Team der DGV-Schiedsrichter forderte uns Behinderte (wenn nötig)  Weiterlesen

Ja, ich nehme die Wahl an.

Danke, Berliner Tafel

Berlin – Vollversammlung inkl. Beiratswahl von LAIB & SEELE (Berliner TAFEL) und meine Art mich für deren Unterstützung zu bedanken.

Bekanntlich kenne ich nicht nur die Sonnenseite des Lebens, sondern auch dessen dunkle. Kein Geheimnis sind, u. a.: meine angeborene Behinderung oder auch die höchst lebensbedrohende Krebserkrankung. Mich traf der totale gesundheitliche Crash. In dessen Folge der wirtschaftliche Zusammenbruch, nach über 25 Jahren Selbständigkeit. Ich verlor alles…

Mit letzter Kraft

Im Leben „unten“ angekommen, wurde ich zeitweise zum Hilfe bedürftigen Pflegefall und fand mich mit letzter Kraft Weiterlesen