Leben „leben“

Danke, Heiner B.

Spirituelles, Philosophie, Kunst lassen sich zwar nicht essen – sind aber, in schweren Krisen, oft eine, wenn nicht sogar sehr wichtige Seelennahrung.

Auszug einer Betrachtung meines Freundes.

Der Mensch im Zentrum: Räume, Handlungsfelder sowie Gesellschaft als Architektur des Lebens um ihn herum, mit dessen Schwingungen harmonierend, ihn stärkend bzw. seinen Energiefluss unterstützend…

Herr BÜHLEN, ein theoretisches, ein schönes Ideal, die Basis Ihres tiefen Verständnisses, als bestens ausgebildeter Architekt.

Das Leben, der Tod, Gott und die Welt…
Seit unsere ersten Begegnung philosophieren wir gerne darüber, stundenlang. Und, aus der gemeinsamen Affinität zum Thema, mit wachsender Weiterlesen