Unter-die-Arme-greifen

Danke, Stiftung Deutsche Krebshilfe

Die Diagnose Krebs schockt. Manch PatientIN gerät zusätzlich in eine soziale bzw. wirtschaftliche Notlage. Hier hilft die STIFTUNG DEUTSCHE KREBSHILFE.

Das Antragsverfahren ist über einen Sozialdienst einzureichen.

Von Ihrer STIFTUNG erfuhr ich durch einen Tipp der GESELLSCHAFT FÜR BIOLOGISCHE KREBSABWEHR e.V.. Auch von Ihrem Fonds für Krebsbetroffene.

Meine Erfahrung ist sehr positiv!

Der Antrag lief für mich über die IMMANUEL DIAKONIE GROUP. Der Formalismus hält sich erfreulich knapp. Auch die Bearbeitungszeit läßt sich als zügig feststellen. Somit eine gute Erste Hilfe, die wirklich zur Linderung der vielen finanziellen Randprobleme beiträgt, welche mit der Erkrankung Krebs verbunden sind.

thanks4help
tj.phoenix

Autor_tj.PHOENIX

Autor_tj.PHOENIX

Botschafter für Inklusion | arts4PR-Mentor bei Hauptverband der Dt. Bauindustrie
Unternehmerblut fließt in den Adern, ein wildes Künstlerherz schlägt in der Brust. Wenngleich seine Kräfte zu gering sind (GdB 100), um loszustürmen und in der Arktis unermüdlich süsse Robbenbabies zu retten, agiert er überaus lebensbejahend: so teilt er das Handicap vieler von Geburt mit Behinderung lebender Menschen. Ebenso kennt er das Schicksal schwerster Unfälle und Krisen, u. a. durch eine höchst lebensbedrohende Krebserkrankung, die ihn 2010 traf.

2011 - beim NeuStart ins Leben kündigte er an: “In einem Jahr trete ich an, bei den Dt. Meisterschaften der Golfer mit Behinderung". Der Blog erzählt Ihnen von seinem Wiederauferstehen, wie ein PHOENIX aus dem Feuer...
Autor_tj.PHOENIX

Letzte Artikel von Autor_tj.PHOENIX (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.