Social Media Man

tj.PHOENIX verstärkt das Medienteam vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB)

Okt. ’14 – Ab sofort bin ich vertraglich im Einsatz für den wichtigsten, einflussreichsten Branchenvertreter in diesem, unseren schönen Lande. Mein künftiges Engagement dort gilt der Beratung bzw. Betreuung von: Social Media, WebSites, Facebook, Storytelling etc.

Logo: Hauptverband der Deutschen Bauindustrie

Was möchte man also mehr, mit fast 30-jähriger unternehmerischer Erfahrung, u. a. im kaufmännischen Immobilienbereich, mit Studium zum Staatlich geprüften Techniker in der Tasche, einem künstlerisch geneigten Charakter sowie ’nem leicht „irren“ Sportlerherz?

Es passt!

Basis für dieses Kooperationsangebot des HDB an mich waren meine aktuell präsentierten Online-„Visitenkarten“. Mit dem Blog thanks4help oder auch der ehrenamtlich entwickelten und dennoch sehr professionell wirkenden Corporate Communikation für den Mieterbeirat Berlin-Spittelmarkt, für Golftraining Berlin oder auch den ästhetischen Empfehlungen für Juwelier Berlin zeige ich nachweislich, wie strategische Öffentlichkeitsarbeit über moderne Medien hoch wirkungsvoll zu erreichen ist. Heutzutage wichtiger den je: ob für Ihre Zielsetzung, Ihre Firma oder für jede Interessengruppe, insbesondere für einen großen Lobbyisten.

Und, sicher überzeugte auch mein persönlicher Einsatz als sportlicher Botschafter für die Kampange INKLUSION BAUT AUF, im Rahmen der Deutschen Meisterschaften der Golfer mit Behinderung, inklusiv des mutgebenden Beitrages an/in einer Video-Dokumentation (bereits auf Youtube). Kluge, gelungene PR sozusagen, auch in eigener Sache, auch im Sinne der eigenen Agentur arts4PR. Damit erreiche ich nun den bereits angekündigten, nächsten Step in Richtung meines wirtschaftlichen Comebacks. Ihr ahnt es: klar, ich freue mich auf diesen neuen Weg.

HDB-Blume2Willkommen

Ab sofort wird der neue Social Media Man dort mitwirken. Mal online vernetzt, ggf. von jedem Punkt des Planeten aus, mal recht konservativ, aus dem „eigenen“, edel holzgetäfelten Büro heraus.

Zum Willkommen gab es eine große Vorstellungsrunde und Blumen. Ja, auch ein Mann freut sich über einen schönen Strauß.

Ich liebe charmante BAU-Kultur…

Falls der Leser bzw. die werte Leserin Lust bekommen hat, die Baubranche für sich selbst zu entdecken, hier die Beantwortung der rethrorischen Frage: Kann eigentlich jeder in der Baubranche ’nen Job bekommen? Im Prinzip Ja! Power ist gefragt, Wille, Teamgeist, Einsatzbereitschaft und, wie beim Hausbau, wie im Sport, wie bei meinem Heilungsweg: einen Plan „vom Leben“ möge man (oder Frau) schon haben.

thanks4help

Autor_tj.PHOENIX

Autor_tj.PHOENIX

Botschafter für Inklusion | arts4PR-Mentor bei Hauptverband der Dt. Bauindustrie
Unternehmerblut fließt in den Adern, ein wildes Künstlerherz schlägt in der Brust. Wenngleich seine Kräfte zu gering sind (GdB 100), um loszustürmen und in der Arktis unermüdlich süsse Robbenbabies zu retten, agiert er überaus lebensbejahend: so teilt er das Handicap vieler von Geburt mit Behinderung lebender Menschen. Ebenso kennt er das Schicksal schwerster Unfälle und Krisen, u. a. durch eine höchst lebensbedrohende Krebserkrankung, die ihn 2010 traf.

2011 - beim NeuStart ins Leben kündigte er an: “In einem Jahr trete ich an, bei den Dt. Meisterschaften der Golfer mit Behinderung". Der Blog erzählt Ihnen von seinem Wiederauferstehen, wie ein PHOENIX aus dem Feuer...
Autor_tj.PHOENIX

Letzte Artikel von Autor_tj.PHOENIX (Alle anzeigen)

Ein Gedanke zu „Social Media Man

  1. Hallo Tom,
    das ist ja eine wirklich mehr als freudige Nachricht. Juhu, da kann man nur gratulieren und dir für den nächsten Schritt Erfolg, Power und irre viele kreative Ideen.
    Das freut mich ganz besonders für dich….ich wusste schon immer, dass auch du diesen Schritt ins berufliche Leben wieder schaffen wirst. Du bist eben doch nicht klein zu bekommen, zumindest noch kleiner… hihi…!
    Werde mich in den nächsten Tagen mal melden und dann wird darauf angestoßen. Versprochen.
    Dir noch viel Kraft und Ansporn für deine nächsten Projekte.

    Liebe Gruße und ein dickes Umärmel von Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.