Lehrstunde(n)

Golf-Flight mit Alexandra Försterling

An der Seite des Golf PROs und eines jungen Supertalentes…

4. Mai – Start in die diesjährige Wettspielsaison bei der Rangliste vom Golfverband Berlin-Brandenburg. Mit diesem Golfturnier hieß es nun auch „intern“ offiziell: PGA Professional Tim Raisner tritt an, mit an der Seite dieses Jahr sein persönlicher „PREMIUM Caddie“ Thomas alias tj.PHOENIX.

Ich also war bereit mit all meinem Halbwissen inklusive „Großem Blindenführerschein“ zu dienen. Ich war gut vorbereitet. Ich war gespannt. Natürlich wollte ich auch checken wie die Cracks ihr Golfspiel aufziehen.

Ab 9:00 staunen

Und dann die charmanteste Überraschung seit es Süßigkeiten gibt. Ihr hättet dabei sein sollen. Ihr hättet unsere Runde mitgehen sollen. Ab 9:00 Uhr zeigte uns die in unserem Flight spielende Berlin-Brandenburg Meisterin, Alexandra Försterling, was geht. Was sich aus Deutschland an wirklich tollem jungen weiblichen Talent zeigt.

HDC +1,8. Mit 14 Jahren,

muss ich mehr sagen? Ruhig, hoch konzentriert und doch recht cool, die junge Lady vom Golf Team Germany, die von sich selbst sagt:

Ich möchte Golfprofi werden.

Technisch eine echte Lehrstunde für mich. Ganz große Kino! Also Leute, aufgepasst: hier kommt unsere Golf-Damen-Olympia-Hoffnung…

Alexandra Försterling – Quelle: Golfteamgermany.de

Aber zurück zu meiner Aufgabe, als Unterstützer für Tim. Für uns lief das Golfturnier „durchwachsen“. Als Erklärungsversuch darf nachdenklich gefragt werden:

…wieviel hat ein Trainer selbst Zeit, um für sich zu trainieren? Richtig, kaum!

Da nützten auch die besonders guten Kenntnisse zum Platz nur wenig. Erinnert sei hier kurz, wir spielten die GVBB Rangliste aus im Golfclub Kallin, der “alten” Heimat meines Golflehrers. Apropos Heimat: Der Golflehrer-Kollege aus der neuen Heimat von Tim und auch meines „gefühlten“ Zuhauses, Simon Jacombs, trat ebenfalls im Wettbewerb an. Head Pro Joel Goodson spielte übrigens zeitgleich mit bei den BB MASTERS.

Golftrainer mit Sportsgeist

Man merkt also, dass das Trainerteam vom Berliner Golf Club Gatow selbst sehr ambitioniert, leistungsorientiert aufgestellt ist. Ich finde dies, insbesondere bei der unterschwellig bestehenden Gefahr des möglichen Gesichtsverlustes, sehr mutig. Wieviel Golf PROs trauen sich überhaupt bei Wettspielen anzutreten? Unsere zeigen echten Sportsgeist. Auch das war heute sehr lehrreich.

thanks4help

Autor_tj.PHOENIX

Autor_tj.PHOENIX

Botschafter für Inklusion | arts4PR-Mentor bei Hauptverband der Dt. Bauindustrie
Unternehmerblut fließt in den Adern, ein wildes Künstlerherz schlägt in der Brust. Wenngleich seine Kräfte zu gering sind (GdB 100), um loszustürmen und in der Arktis unermüdlich süsse Robbenbabies zu retten, agiert er überaus lebensbejahend: so teilt er das Handicap vieler von Geburt mit Behinderung lebender Menschen. Ebenso kennt er das Schicksal schwerster Unfälle und Krisen, u. a. durch eine höchst lebensbedrohende Krebserkrankung, die ihn 2010 traf.

2011 - beim NeuStart ins Leben kündigte er an: “In einem Jahr trete ich an, bei den Dt. Meisterschaften der Golfer mit Behinderung". Der Blog erzählt Ihnen von seinem Wiederauferstehen, wie ein PHOENIX aus dem Feuer...
Autor_tj.PHOENIX

Letzte Artikel von Autor_tj.PHOENIX (Alle anzeigen)

Ein Gedanke zu „Lehrstunde(n)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.