Golf: Inklusion baut auf

Für Behinderte bestens geeignet!

Wiederauferstehen, Heilung, gesellschaftliche Teilhabe, soziale sowie sportliche Erfolge, dies gelingt nur mit Partnern die „wild“ entschlossen mit anschieben…

Gemeinsam gehen wir, mein Team und ich, beständig auf Ziele zu und zeigen Betroffenen in ähnlich kritischer Situation, sich „wie ein Phoenix“ selbst zu motivieren bzw. die eigene Selbstwirksamkeitserwartung positiv zu beeinflussen.

Glaubwürdiger Botschafter

Golf fördert wunderbar die körperliche Entwicklung und die der Persönlichkeit, weshalb Golf als Behinderten- bzw. Inklusionssport oder auch in Form einer Golf-fokussierten Trainingstherapie bzw. Rehabilitationsbehandlung bestens geeignet ist! Man traut’s diesem Sport im ersten Moment kaum zu, was sind also die wichtigsten positiven Fakten? Zunächst:

  • hochgradig gestresste oder sogar “geschockte” Nerven lassen sich durch mentale Fokusierung hervorragend beruhigen,
  • draussen, in der sinnlich wechselnden, erholsamen Natur,
  • bewegen im eigenen Rhythmus (der Ball liegt still, kein Gegner),
  • angemessene, schrittweise Zielsetzungen im persönlichen Rahmen sowie
  • spielerisch erlebbar, auch in den Grenzen eines schwerbehinderten Körpers,
  • dabei koordinativ / neurologisch gleichfalls stets höchst herausfordernd bei relativ geringem Aufwand zur Umfeldbeobachtung,
  • zwischenmenschlich verbindend bzw. im wahrsten Sinne Inklusionssport, durch ein im Amateurbereich vorbildlich integrietes Handicap-Reglement.

Performance by Partnership

In meinem Beispiel tragen viele weitere „gute Seelen“ tatkräftig zum außergewöhnlichen Gelingen bei. Und eben auch mein aktives Naturell. Täglich lebe ich die vielen nötigen kleinen und großen Schritte selbst konkret vor: REHA, Trainings-Etappen, Deutsche Meisterschaften 2012, ’13, ’14, ’15, Int. Bayerische Meisterschaft ’15 und (think big) gerne auch WorldCup…Disabled Olympics…

Zur Sicherung meiner „Golftherapie“ fragte ich über diesen Blog:

Welcher Golf PRO in Berlin ist motiviert, mich für’s nächste Level zu trainieren? Welcher Sport- & Fitness Club stärkt mich? Wer stellt Driver / Schläger und einen edlen KRAMSKI-Putter? Welcher Tourspieler (Tiger Woods, Rory Mcllroy, Luke Donald… vielleicht?) zeigt mir wie ich ein genialer Longhitter werde? Wer setzt mir eine gute Bille auf meine Nase, um die langen Drives wieder zu sehen? Wer spendiert mal eben 300 Bälle? Welcher Caddie begleitet mich auf der Deutschen Golf-Meisterschaft etc.?

Tiger & Co hatten nicht geantwortet, wohl allerdings tolle Unterstützer für meinen NeuStart ins Leben – engagierte Herzen herzlich willkommen!

thanks4help


Autor_tj.PHOENIX

Autor_tj.PHOENIX

Botschafter für Inklusion | arts4PR-Mentor bei Hauptverband der Dt. Bauindustrie
Unternehmerblut fließt in den Adern, ein wildes Künstlerherz schlägt in der Brust. Wenngleich seine Kräfte zu gering sind (GdB 100), um loszustürmen und in der Arktis unermüdlich süsse Robbenbabies zu retten, agiert er überaus lebensbejahend: so teilt er das Handicap vieler von Geburt mit Behinderung lebender Menschen. Ebenso kennt er das Schicksal schwerster Unfälle und Krisen, u. a. durch eine höchst lebensbedrohende Krebserkrankung, die ihn 2010 traf.

2011 - beim NeuStart ins Leben kündigte er an: “In einem Jahr trete ich an, bei den Dt. Meisterschaften der Golfer mit Behinderung". Der Blog erzählt Ihnen von seinem Wiederauferstehen, wie ein PHOENIX aus dem Feuer...
Autor_tj.PHOENIX

Letzte Artikel von Autor_tj.PHOENIX (Alle anzeigen)

5 Gedanken zu „Golf: Inklusion baut auf

  1. Lieber Thomas,

    vielen Dank für Deinen Newsletter. Es ist immer wieder schön zu lesen, wie Du voran kommst und wen Du alles an Board holst!
    Wir freuen uns sehr, Dich dieses Jahr während der Deutschen Meisterschaft und in der Vorbereitung zu unterstützen und wir freuen uns auf tolle Ergebnisse bei der DM 2013!!!
    Hau rein! :)

    Dein fitness & friends Team!

  2. Hallo Thomas,
    zum Team derer, die Dich in Deiner Entwicklung – auch als Golfer – unterstützen, geselle ich mich mit meinem Angebot an:
    Taiji-Unterricht (andere Schreibweise: Tai Chi) sehr gerne.
    Komm einfach montags oder/und donnerstags abends ins KREATIVHAUS auf der Fischerinsel und wir arbeiten gemeinsam an Beweglichkeit, Zentrierung, Koordination und Konzentration – alles Fähigkeiten, die Du auch beim golfen brauchen kannst. Die aktuellen Zeiten findest Du auf meiner Website: http://www.donquispott.com/unterricht
    Bis bald und natürlich beste Grüße

  3. Hallo Tom,

    die Firma Ross Trading übernimmt den Posten mit den
    300 Golfbällen.
    Es ist ja wichtig, dass Du mit allem Material gut ausgestattet bist.
    Auch wenn Deine Golfsaison aufgrund des schlechten Wetters in diesem Jahr wohl etwas später anfängt, wünschen wir Dir viel Erfolg auf Deinem Weg zur Deutschen Meisterschaft.

    Beste Grüße
    Das Team der Ross Trading GmbH

  4. Hallo Thomas,

    wir hätten einen wunderschönen
    Callaway Legacy 11,5° SR RH Driver für Dich.
    Komm vorbei und hau mal drauf, der müsste ganz gut für Dich passen.
    Wir würden Dir den für die Saison 2013 gerne in Dein Bag packen.
    Auf zur Deutschen Golf Meisterschaft und hol Dir den Sieg. :)

    Dein Golf Berlin Mitte Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.