Herz(en) verschenken

Es ist Valentinstag

Eine schönen Valentinstag wünscht tj.PHOENIX

Eine schönen Valentinstag wünscht tj.PHOENIX

Heute leg ich Computer, Handy sowie den Masterplan mit Zielen und Terminen aus der Hand. Vielleicht legt die „Welt“ ihrerseits Parolen & Pistolen beiseite und wir verschenken alle nur(!) unsere Herzen…

Klar, dass ist etwas naiv und verträumt gedacht. Allerdings bin ich fest überzeugt, dass „Empathie heilt“.

Aktuelles Beispiel, der tolle Umgang bei meinem Schlüsselbein-Bruch.

Urlaub – Sturz – Schlüsselbein

Endlich Urlaub. Endlich Sonne und Energie tanken. Ein paar Tage Ski fahren, dachte ich. Kaum in Tirol angekommen, zweiter Tag, blaue, harmlose Piste: Fast im Stehen, am Ende des Abbremsens drehte ich noch etwas über die Ski und knallte rücklings auf meine linke Schulter – PÄNG. Das sah locker aus, war aber zu hart. Ich wusste sofort, Weiterlesen

Erzengel Michael

Danke, Flightpartner & Chef

Kraftvoll wie ein Erzengel kann es aussehen, wenn einem, mit der Unterstützung von Ärzten und guten Freunden, wieder starke Flügel wachsen.

Erzengel Michael

Goldene-Flügel-Kunstwerk vor der Mexikanischen Botschaft in Berlin – Foto: arts4PR

Zum Fliegen braucht es natürlich darunter gut tragende Luft, möglichst wirbelfrei. Diese kommt in meinem Fall seit zwei Jahren durch den Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) gleichmäßig „angeströmt“, meinem finanziellen Energieträger. 25 Std. pro Woche, optional über Home Office, dankenswerterweise unter Führung des persönlichen Schutzpatrons, „Erzengel“ Michael. Foto und Gedanken sind heute ihm gewidmet, stellvertretend für euren steten Glauben an mich.

Neustart gelungen

Die vom irdischen Mentor anvertrauten Einsatzgebiete sind spannend und anspruchsvoll: Bei der Assistenz der Geschäftsführung des „Zulassungsausschusses für Prüfungsstätten von Maschinenführern in der deutschen Bauwirtschaft“ (ZUMBau), über den bundesweit Bildungszentren und Weiterlesen

Königlich

Die Königin von Jordanien und...

BERLIN – Ihre Majestät Königin Rania Al Abdullah beim Tag der Deutschen Industrie

Was sie sagt und vor allem wie sie "es" sagt - königlich!

Was sie sagt und vor allem wie sie „es“ sagt – königlich! Foto: arts4PR

Die Bezeichnung k. u. k. steht bekanntlich für kaiserlich und königlich. Heute die moderne Interpretation davon: „Königin und Kanzlerin“. Denn, der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hatte heute zum Tag der Deutschen Industrie geladen. Erneut würde vor rund 1.000 Damen und Herren aus den Spitzenverbänden unsere aller „Kanzlerin“ sprechen. Und hoher Besuch aus Jordanien war angekündigt: Ihre Majestät Königin Rania Al Abdullah.

Wer mich in Sachen sinnlicher Wahrnehmung näher kennt, ahnt es, Weiterlesen