„Inklusion baut auf“

Die mehr als sportive Botschaft

tj.PHOENIX mit persönlicher Bestleistung auf der Int. Bayerischen Meisterschaft der Golfer mit Behinderung.

Mit Birdie auf einem PAR 5 startete ich heute meine bis dato beste Golfrunde und schaffte erstmals 14 Bruttopunkte (bisher max. 12). An Tag 2 dieses fantastischen Turniers war ich auf dem sehr schönen und anspruchsvollen Golfplatz vom Golfpark München Aschheim teils sogar auf Bogey-Kurs unterwegs.

tj.PHOENIX vom GC Kallin, mit GdB 100 in Bestform - Photo: Herbert Wirtz

tj.PHOENIX vom GC Kallin, mit GdB 100 in Bestform – Photo: Herbert Wirtz

Ein wunderbares, von vielen tollen Menschen unterstütztes Wiederauferstehen, jetzt, genau 5 Jahren nach einer brutalen Krebshölle. Der Weg hinaus, insbesondere über die Teilhabe am Sport, ist ein gelungenes Beispiel für die Aussage:

„Inklusion baut auf“

Übrigens: Mein Slogan aus 2014 wird auch 2015 thematisch begleitend weitergeführt, durch und mit dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V., der mich dieses Jahr erneut als sportiven Botschafter entsendet…

thanks4help

Autor_tj.PHOENIX
Letzte Artikel von Autor_tj.PHOENIX (Alle anzeigen)

4 Gedanken zu „„Inklusion baut auf“

  1. Hallo Thomas,

    herzlichen Glückwunsch zu der ausgezeichneten Leistung, der das
    beeindruckende Foto noch das i-Tüpfelchen draufsetzt.

    Beste Grüße

    Walter

  2. Herzlicher sportlicher Glückwunsch für die Leistung von
    Diplomsportlehrer Detlef Mielatz

  3. Ich bin sehr stolz auf Dich und das was Du immer wieder schaffst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.