Königlich

Die Königin von Jordanien und...

BERLIN – Ihre Majestät Königin Rania Al Abdullah beim Tag der Deutschen Industrie

Was sie sagt und vor allem wie sie "es" sagt - königlich!

Was sie sagt und vor allem wie sie „es“ sagt – königlich! Foto: arts4PR

Die Bezeichnung k. u. k. steht bekanntlich für kaiserlich und königlich. Heute die moderne Interpretation davon: „Königin und Kanzlerin“. Denn, der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hatte heute zum Tag der Deutschen Industrie geladen. Erneut würde vor rund 1.000 Damen und Herren aus den Spitzenverbänden unsere aller „Kanzlerin“ sprechen. Und hoher Besuch aus Jordanien war angekündigt: Ihre Majestät Königin Rania Al Abdullah.

Wer mich in Sachen sinnlicher Wahrnehmung näher kennt, ahnt es, es war mir eine ganz besondere Vorfreude. Wer sie ein wenig kennt, weiß, welche enormen sozialen Anstrengungen ihr relativ armes und bevölkerungsmäßig kleines Land in der aktuellen Flüchtlingskrise leistet.

integer & anmutig

Um so mehr beeindruckte mich die „schöne Haltung“ ihrer Hoheit, aus klaren, nuanciert gewählten Worten und einer apart feinen, integren Ausstrahlung. Hier nur eine ihrer Aussagen:

…manchmal scheint es, dass der moralische Fortschritt nicht mit dem technologischen Fortschritt mitgehalten hat…

Kurz, es wurde ein wahrhaft königlicher Tag.

thanks4help

Autor_tj.PHOENIX
Letzte Artikel von Autor_tj.PHOENIX (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.