VENUSJAHR 2018

„VENUS“, ich sehe dich Glück

Im Venusjahr 2018 prägt der Planet der Liebe unser Leben. So steht’s vielfach geschrieben, in Prognosen, Horoskopen und Weissagungen. Zeit wird’s, bei der Menge an Hass und Streit auf der Welt.

Kleine persönliche Bilanz:

2017 endet mit Glück und Gesundheit…

Es schien zunächst nicht so: klassischer Fehlstart zu Beginn mit Schlüsselbeinbruch und OP (die 17-te). Dann das ganze Jahr wieder richtig „reingehauen“, beruflich voll, sportlich was Golfschläger, Zeit und die mit einer Platte verstärkte Schulter hergaben. Man, war ich oft „fertig“. So hatte ich im Herbst kaum noch Kraft. Die Schmerzen der Muskulatur verschlimmerten sich, egal ob ich trainierte oder pausierte. Sollte wiedererwartend gesundheitlich bei mir doch etwas nicht stimmen?

Die Signale wurden meinen Ärzten immer mal kundgetan. Klar, zwischenzeitlich komme ich senkrecht durch die Tür gefedert und mache „Karriere“, so dass meine subjektiven Empfindungen und Aussagen nicht zum öffentlichen Auftritt passen und schwer einzuordnen sind. Dennoch, auch im Vergleich zu meiner „schlimmsten“ Zeit, war es mehr als nur „Jammern auf hohem Niveau“. Was war also los?

Prozess verloren – Gesundheit gewonnen

Ein Gutachter, der im Rechtsstreit gegen die Deutsche Rentenversicherung, vom Gericht bestellt war, sollte in seiner externen, neutralen Gründlichkeit hier den entscheidenden Hinweis geben: kritische Unterfunktion der Schilddrüse. Ursache der Ursache: Ein früherer Bestrahlungsschaden und dessen späte Nebenwirkungen. Daher die o. g. Symptome. In Werten ausgedrückt: beim männlichen Patienten „darf“ die Schilddrüse im Normalfall links/rechts jeweils eine Größe von 12/12 ml haben. Bei mir: links 2 ml / rechts 6 ml. Und da auf Grund des Defektes die Blutwerte mitgescheckt wurden, wurde festgestellt: tj.PHOENIX hat, obwohl er wie wild auf dem Golfplatz rumflitzt und noch wilder Cabrio fährt, sogar einen beträchtlichen Mangel am Vitamin D3. Sonnenvitamin, Mangel, ich? Unglaublich aber wahr!

Motor ohne Power

Als wenn ein alter Fiat 500 sich endlos schwer die Kassler Berge hoch quält, geht das auf Dauer natürlich nicht gut. Ich bin froh, dass der Energieräuber gefunden wurde und eine Chance besteht hier entgegenzuwirken. Zur Entlastung meines Hormonmotors, der viele Prozesse im Körper steuert, gibt es jetzt die Medikamente L-Thyroxin und Seelen (erneut in höherer Dosis mit 300er Einheiten). Was die Vitamine betrifft sind künftig eine ganze Kaskade von Zusammenhängen zu beachten (D3 und K2 im genauen Verhältnis und dazu abgestimmt Magnesium etc.).

Ein Dank, erneut an die Ärzte und Behandler die vergleichbar Hand in Hand arbeiteten.

Nach einigen Wochen fühle ich mich körperlich und mental ein weiteres mal wie ein PHOENIX „auferstanden“. Energiegeladen beginnen in wenigen Minuten die Saisonvorbereitungen 2018, für:

  • Deutsche Meisterschaft der Golfer mit Behinderung, 12./13.Aug., GC Treudelberg
  • HBV Int. Bayerische Meisterschaft, 15./16. Sep. im Heimatclub GC Abenberg
  • Charity Golfturnier der Bundeswehr, in Berlin Gatow
  • Charity Golfturnier der Bayerischen Bauindustrie
  • und weitere…

3-2-1-Prosit…

Ich freue mich, wenn Freunde, Freundinnen, Golffans und Sponsoren 2018 weiter an meiner Seite stehen, mich gerne begleiten und anfeuern. Wenn jetzt noch „Venus“ uns beglückt, so wie es die Sterne voraussagen, sollte es ein tolles NEUES JAHR werden. Glück und ein kraftvolles, wildes Leben für uns alle.

thanks4help

Autor_tj.PHOENIX

Autor_tj.PHOENIX

Botschafter für Inklusion | GF arts4PR | Ang. bei Hauptverband d. Dt. Bauindustrie
Unternehmerblut fließt in den Adern, ein wildes Künstlerherz schlägt in der Brust. Wenngleich seine Kräfte zu gering sind (GdB 100), um loszustürmen und in der Arktis unermüdlich süsse Robbenbabies zu retten, agiert er überaus lebensbejahend: so teilt er das Handicap vieler von Geburt mit Behinderung lebender Menschen. Ebenso kennt er das Schicksal schwerster Unfälle und Krisen, u. a. durch eine höchst lebensbedrohende Krebserkrankung, die ihn 2010 traf.

2011 - beim NeuStart ins Leben kündigte er an: “In einem Jahr trete ich an, bei den Dt. Meisterschaften der Golfer mit Behinderung". Der Blog erzählt Ihnen von seinem Wiederauferstehen, wie ein PHOENIX aus dem Feuer...
Autor_tj.PHOENIX

Letzte Artikel von Autor_tj.PHOENIX (Alle anzeigen)

3 Gedanken zu „VENUSJAHR 2018

  1. Grossartig wie du das alles machst! Ich freue mich mit dir! Über deinem Leben liegt trotz aller Herausforderungen wirklich ein Segen, finde ich.
    Alles Gute für Dich auch in diesem Jahr!

  2. Lieber Tom, wir freuen uns natürlich auch, dass es Dir wieder besser geht, freuen uns immer wenn wir Dich sehen, auch wir wären immer für Dich da, gern können wir mal gemeinsam zur Berlinale gehen wenn es Deine Zeit erlaubt.
    Wir wünschen Dir ein gesundes, glückliches Neues Jahr, klingel einfach wenn Dir danach ist, die Tür steht immer offen wir würden uns freuen.
    Dein Ronald

  3. hi tom, schön daß es dir gut geht. wir haben ja lange nicht mehr voneinander gehört, ein wiedersehen würde mich somit sehr freuen..
    hast du noch meine handynr? ist dieselbe…
    wenn nicht, kannst du mich auf facebook kontaktieren..
    herzlichst und mit den allerbesten wünschen für 2018, gerald !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.